Drama Ministry

Drama Ministry fördert Theaterschaffende in der Kirche mit Online-Material, Vor Ort-Support und deutschlandweiten Seminaren.
mehr erfahren

iThemba

Verbreitet die Stimmung Südafrikas und berichtet von der Hoffnung, die Leben verändert.
mehr erfahren

Lifeliner

Der Lifeliner teilt Leben: Unterwegs in Schulen, Fußgängerzonen und Stadtfesten. Dort wo Menschen sind..
mehr erfahren

Project Serve

Auslandseinsätze auf allen Kontinenten.
mehr erfahren

Youthload

Online Ideenpool für christliche Jugendarbeit.
mehr erfahren

Drama Ministry Studium

Das Konzept für deinen Erfolg

Rolf Dieter Degen steht vor einer Gruppe von Teilnehmern in einem Schauspielseminar und erklärt einen Sachverhalt.

Warum studieren?

Unsere Seminare machen Spaß und bringen dich für die Bühne ein gutes Stück weiter. Doch vielleicht möchtest du mehr. Du wünschst dir intensivere Seminare, eine individuelle Betreuung, mehr Feedback und eine starke Begleitung durch deine gesamte Weiterbildung?

Dann ist das Studienprogramm der d:m-Academy genau das Richtige für dich.

Egal auf welchem Level du anfängst, du kannst mehr daraus machen. Wir unterstützen dich, damit du das Beste aus deinem Besuch an der d:m-Academy herausholst. Wir bieten dir die Chance, dein Können unter Beweis zu stellen. Du erhältst innerhalb deines Studiums individuelles und professionelles Feedback von der Academyleitung (Ruben Turbanisch, Benjamin Stoll und Monica Degen) und die Chance, das Gelernte direkt und praxisnah in deinem Umfeld anzuwenden.

Academystudenten erhalten einen Rabatt von 60€ auf die Seminargebühr und zusätzliche Vergünstigungen bei sonstigen Veranstaltungen.

Jetzt Student werden

Das Grundstudium

Du startest mit einem schauspielerischen Grundstudienprogramm. Du lernst den bewussten Umgang mit Körper und Sprache. Hier wird die Basis für jede der zwei Fachrichtungen im Aufbaustudium Schauspiel und/oder Regie gelegt. Je nach Anzahl der besuchten Wochenend-Seminare benötigst du für das Grundstudium ca. 2-7 Jahre.

Studienordnung anschauen

Grundstudium

Schauspiel I - Authentisch Spielen

Schauspiel I - Authentisch Spielen

Um auf der Bühne schauspielerisch zu überzeugen, musst du folgende Punkte lernen:

Entwicklung der eigenen Ausdrucksfähigkeit, Wahrnehmung der Spielpartner und deiner Körpersprache, Offenheit, um auf die Impulse des Partners spontan und in der Bühnenrolle authentisch zu reagieren

Erst wenn Schauspieler zu natürlicher Kommunikation auf der Bühne fähig sind, kann man die Vorteile des szenischen Spiels wirklich nutzen und ausgehend von einem Anfangsimpuls eine Szene durch die Kommunikation zwischen den Spielern entwickeln.

Seminar ansehen

Schauspiel II - Faszination Charakterrolle

Schauspiel II - Faszination Charakterrolle

Jedes Gefühl geht immer mit einer körperlichen Reaktion einher. Je intensiver die Gefühlsregung ist, umso deutlicher reagieren wir. Wir können lächeln oder lachen. Wir können sogar so lachen, dass uns die Tränen kommen. Wir weinen vor Freude, aus Rührung oder weil wir traurig sind. Und natürlich können wir an diesen körperlichen Reaktionen auch erkennen, wie es anderen Menschen geht. Wir können sie nur anhand ihrer Körpersprache verstehen – ganz ohne Worte.

Dieses Zusammenspiel zwischen unseren Gedanken, Emotionen und unserem Körper ist unauflöslich. Um eine Figur auf der Bühne glaubwürdig darzustellen, müssen wir lernen, wie Figur und Emotion zusammenhängen.

Seminar ansehen

Schauspiel III - Comedy Acting

Schauspiel III - Comedy Acting

Lachen und Weinen galten lange als Kennzeichen der menschlichen Natur und der Schauspieler als deren sichtbarer Repräsentant.

Grundsätzlich kann über Komik gesagt werden, dass sie Erwartungshaltungen durchbricht. Die überraschende Konfrontation mit Missverhältnissen oder -verständnissen bringt unwillkürliches Lachen hervor. Lachen öffnet den ganzen Menschen für die Botschaft und wird deshalb in der Satire oder dem Stand-Up gebraucht, um dem Publikum eine tiefere Botschaft zu vermitteln. Ein guter Schauspieler und Regisseur sollte die Grundzüge der Komik verstehen und richtig anwenden lernen, damit er sie in seiner Rolle zum richtigen Zeitpunkt einsetzen kann.

Seminar ansehen

Optionalseminar I

Optionalseminar I

Das Optionalseminar gibt dir die Chance, dich speziell für deine Interessen fortzubilden. Im Rahmen der Drama Ministry Academy bieten wir in unregelmäßigen Abständen Seminare zu den Themen Rhetorik und Moderation an.

Improvisationstheater I

Improvisationstheater I

Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, in der kaum Text oder Regieanweisungen gegeben sind: Es werden eine oder mehrere Szenen gespielt, die zuvor nicht inszeniert wurden. Oft lassen sich die Schauspieler von den Zuschauern ein Thema, eine Farbe, eine Zeit oder eine Kategorie vorgeben.

Eine Szene dauert in der Regel nur wenige Minuten. Im Improvisationstheater gibt es Hunderte von sogenannten „Games“ aus verschiedenen Kategorien, zum Beispiel Gromolo-Spiele, Synchronisationsspiele und vieles mehr.

Theatersport/Impro-Match: Beim Theatersport treten zwei Mannschaften in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an und versuchen, durch besonders gute Szenen die Gunst des Publikums zu erlangen.

Seminar ansehen

Stimm- und Sprechtechnik I

Stimm- und Sprechtechnik I

Wie deine Rolle vom Publikum als Persönlichkeit beurteilt wird, hängt zu über einem Drittel (38%) vom Klang deiner Stimme ab. Der Wortinhalt nimmt nur 7% ein! Die Stimme signalisiert deinem Gegenüber, ob du meinst, was du sagst. 

Gepresste, flache Stimmen irritieren und ermüden die Zuhörer. Zu hohe oder zu tiefe Stimmlagen wirken gestresst und strengen Sprecher und Zuhörer an. Monotones Sprechen langweilt und lenkt vom Inhalt ab. Falscher Atemeinsatz führt dazu, dass dem Schauspieler „die Luft ausgeht“. Selbst der beste Inhalt bleibt oft durch mangelhafte Sprechweise ohne bleibenden Eindruck.

Stimm- und Sprechtechnik sind die Basis und gleichzeitig die Königsdisziplin der rhetorischen Schulung und helfen, auf der Bühne zu überzeugen.

Seminar ansehen

Bewegung und Körpersprache

Bewegung und Körpersprache

Der Körper ist das Werkzeug des Schauspielers und ist als Erstes auf der Bühne zu sehen. Deswegen ist es wichtig, ihn genau zu kennen und körperliche Signale des Gegenübers richtig zu deuten. Es bedarf viel Arbeit, sich dies anzueignen. Der Schauspieler sollte bestenfalls alle körpersprachlichen Mittel kennen und nutzen, um Emotionen und Haltungen zu zeigen. Gute Schauspieler sind künstlerisch in der Lage, mit Mimik, Gestik und Sprache eine Rolle zu verkörpern.

Seminar ansehen

1. Prüfung - Abschluss: Drama Ministry Zertifizierte Bühnenreife

 

Nach Abschluss des Grundstudiums wirst du Figuren und Emotionen glaubwürdig und authentisch darstellen. Du wirst sowohl deine persönliche Stimme und ihre Möglichkeiten kennen, als auch durch Gestik, Mimik und Bewegung ohne Worte sprechen können. Dir wird es leicht fallen spontan eine spannende Szene auf der Bühne zu entwickeln.

Unsere Optionalmodule bieten dir die Möglichkeit dich zielgerichtet im Bereich der Rhetorik, Moderation, Persönlichkeit und Kommunikation kompetent fortzubilden.

Das Beste ist: Für das Grundstudium brauchst du keine Vorkenntnisse im Bereich Schauspiel. Wir starten dort wo du bist und bringen dein Schauspiel auf das nächste Level.

Das Aufbaustudium

An das Grundstudium schließt sich nach bestandener Prüfung in Theorie und Praxis ein vertiefendes Schauspiel- und/oder Regie-Aufbaustudium an. Bestandteil jedes Studienganges ist ein Bühnen-Praktikum.
Das Studium basiert auf der Grundlage des „learning by doing“. Jedes Seminar zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil aus. Neben dem regulären Unterrichtsangebot kannst du schon während der Ausbildung in Projekten mitarbeiten. Durch kleinere Gruppen bauen wir in intensiveren Seminaren auf die vorhandenen Kenntnisse auf.

Schauspielstudium

Im Aufbaustudium Schauspiel vertiefst du deine Fähigkeiten im bewussten Umgang mit deinem Körper, der Sprache und dem Partner. Du als Schauspieler und dein Spiel auf der Bühne stehen im Fokus.

Schauspiel IV

Schauspiel IV

Das "Schauspielmodul IV" baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Schauspiel V

Schauspiel V

Das Modul „Schauspiel V“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Schauspiel VI

Schauspiel VI

Das Modul „Schauspiel VI“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Sprechen II

Sprechen II

Das Modul „Sprechen II“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Improvisationstheater II

Improvisationstheater II

Das Modul „Improvisationstheater II“ baut thematisch auf dem Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Bühnenkampf/Akrobatik

Bühnenkampf/Akrobatik

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Camera Acting

Camera Acting

Vor der Kamera zu spielen, stellt an den Schauspieler und Regisseur besondere Anforderungen.

Plötzlich gibt es die "Großaufnahme", die auch feinste Regungen zeigt und übertriebenes Agieren sofort als künstlich und "falsch" entlarvt. In diesem Kurs erarbeiten wir zusammen eine vorgegebene Szene. Diese wird dann gedreht und geschnitten. Die geschnittene Szene wird abschließend gemeinsam analysiert.

Dadurch bekommst du ein Gefühl dafür, was es heißt, vor der Kamera zu agieren und lernst deine schauspielerischen Mittel zu justieren.

Seminar ansehen

Optional II

Optional II

Vor der Kamera zu spielen, stellt an den Schauspieler und Regisseur besondere Anforderungen.

Plötzlich gibt es die "Großaufnahme", die auch feinste Regungen zeigt und übertriebenes Agieren sofort als künstlich und "falsch" entlarvt. In diesem Kurs erarbeiten wir zusammen eine vorgegebene Szene. Diese wird dann gedreht und geschnitten. Die geschnittene Szene wird abschließend gemeinsam analysiert.

Dadurch bekommst du ein Gefühl dafür, was es heißt, vor der Kamera zu agieren und lernst deine schauspielerischen Mittel zu justieren.

Seminar ansehen

Regiestudium

Im Aufbaustudium Regie, vertiefst du deine Fähigkeiten im bewussten Umgang mit dem Theaterstück und deiner Gruppe. Du als Regisseur einer Inszenierung und der Umgang mit dem Schauspieler stehen im Fokus.

Regie I

Regie I

Das Modul „Regie I“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Regie II

Regie II

Das Modul „Regie II“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Regie III

Regie III

Das Modul „Regie III“ baut thematisch auf das Basisstudium auf und kann deshalb nur von Academystudenten besucht werden.

Jetzt Student werden

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Stücke Schreiben

Stücke Schreiben

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Regisseur als Führungskraft

Regisseur als Führungskraft

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Bühnenkampf/Akrobatik

Bühnenkampf/Akrobatik

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

Camera Acting

Camera Acting

Vor der Kamera zu spielen, stellt an den Schauspieler und Regisseur besondere Anforderungen.

Plötzlich gibt es die "Großaufnahme", die auch feinste Regungen zeigt und übertriebenes Agieren sofort als künstlich und "falsch" entlarvt. In diesem Kurs erarbeiten wir zusammen eine vorgegebene Szene. Diese wird dann gedreht und geschnitten. Die geschnittene Szene wird abschließend gemeinsam analysiert.

Dadurch bekommst du ein Gefühl dafür, was es heißt, vor der Kamera zu agieren und lernst deine schauspielerischen Mittel zu justieren.

Seminar ansehen

Optional II

Optional II

Zurzeit bieten wir zu diesem Thema leider kein Seminar an. Schau dich doch noch einmal bei unserem Seminarangebot um. Wir haben für jeden das passende Seminar.

Seminar ansehen

2. Prüfung - Abschluss:
Drama Ministry Zertifizierte

Schauspielkompetenz

2. Prüfung - Abschluss:
Drama Ministry Zertifizierte

Regiekompetenz

Die Mehrfachqualifikationen

Beide Studiengänge können auch kombiniert werden. Das ermöglicht dir ein fächerübergreifendes Verständnis von Spiel und Regie.

Durch die Zertifizierung erhältst du eine Bestätigung, dass du dich für deine Arbeit in Gemeinde und Beruf nachweislich in deinen Kompetenzen weiterentwickelt hast.

Unsere Seminare erfüllen die Voraussetzung für Weiterbildungen, werden von vielen Arbeitgebern anerkannt und können von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

DU STEHST AUF GUTES THEATER?

Wir auch! Werde ein Teil davon.

Jetzt Student werden