Drama Ministry

Drama Ministry fördert Theaterschaffende in der Kirche mit Online-Material, Vor Ort-Support und deutschlandweiten Seminaren.
mehr erfahren

iThemba

Verbreitet die Stimmung Südafrikas und berichtet von der Hoffnung, die Leben verändert.
mehr erfahren

Lifeliner

Der Lifeliner teilt Leben: Unterwegs in Schulen, Fußgängerzonen und Stadtfesten. Dort wo Menschen sind..
mehr erfahren

Project Serve

Auslandseinsätze auf allen Kontinenten.
mehr erfahren

Youthload

Online Ideenpool für christliche Jugendarbeit.
mehr erfahren

JFC Deutschland

JFC Deutschland ist Teil des weltweiten Netzwerks von Jugend für Christus International.
mehr erfahren

Drama Ministry ist für dich kostenlos!

Damit wir dieses und viele andere Angebote anbieten können, braucht das Netzwerk deine Hilfe.

Willst du weiterhin dieses Angebot nutzen können? Hilf mit einer Spende!

 

Ziel: 76.500€

Jetzt unterstützen

Neusehland

Männer0
Frauen0
Kinder0
Egal4

Informationen:

  • 5-15 Minuten
  • Allgemein

Ganz nach Pippi Langstrumpf, machen sich diese vier Menschen die Welt, wie sie uns gefällt. Darf man das? Eine Anfrage an das Publikum!

Weltsicht, rosarote Brille, kämpfen, lieben, Neusehland

Das Stück

Die Darsteller tragen einheitliche, einfarbige Kleidung, damit die Betonung auf ihrer Sichtweise liegt. Diese wird durch große, überdimensionierte Brillen zum Ausdruck gebracht, die sie tragen.

1. Darsteller (rosarote Brille), begeistert, euphorisch, entrückt:

"Schön ist es auf der Welt zu sein, ich liebe das Leben, mein Job ist super, meine Familie ist grandios, das Wetter ist prima, die Natur blüht und gedeiht, ich liebe meine Frau, meine Kinder, meine Kollegen, meinen Tankwart, meinen Finanzbeamten ... meine Gemeinde ... ich liebe die ganze Welt."

Bleibt in einer Ecke im Dunkeln stehen.

Einblendung Beamer: ICH SEH' DIESE WELT, WIE SIE MIR GEFÄLLT!

2. Darsteller (schwarze Brille), dumpf, deprimiert, verzweifelt:

"Alles ist so mies. Ich hasse mich und alle anderen. Nichts gelingt. Immer habe ich Pech, dauernd plage ich mich ab, umsonst. Ich mag nicht mehr. Das wird ja doch nie besser. Ich bin mit meinen Kräften am Ende. Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr!"

Bleibt in einer Ecke im Dunkeln stehen.

Einblendung Beamer: ICH SEH' DIESE WELT, WIE SIE MIR GEFÄLLT!

3. Darsteller (zwei Fußbälle als Brille):

"Ich bin ein Fan. Ich gehe mit meiner Mannschaft durch dick und dünn. Meine Lieblingsfarben sind rot und weiß. Jeden Samstag bin ich im Stadion. Dann der Anpfiff ... es geht los! Pass, Flanke, Tor. Der Sieg gehört uns. Wir werden Meister sein. Ich bin dabei. Fußball ist die schönste Sache der Welt."

Bleibt in einer Ecke im Dunkeln stehen.

Einblendung Beamer: ICH SEH' DIESE WELT, WIE SIE MIR GEFÄLLT!

4. Darsteller (2 Gewehre als Brille) kämpferisch:

"Wir müssen kämpfen. Macht kaputt, was euch kaputt macht. Nieder mit der Ungerechtigkeit, Brot und Arbeit für alle. Jagt die Reichen aus dem Land, nehmt ihnen das Geld ab, das sie den Armen gestohlen haben. Wandel kommt nicht von selbst, die Gewalt geht vom Volke aus. Vorwärts. Attacke. Wir werden siegen!"

Einblendung Beamer: ICH SEH' DIESE WELT, WIE SIE MIR GEFÄLLT!

Alle 4 im Chor: WIR SEHEN DIE WELT, SO WIR SIE FÜR UNS IST! Gehen ab.

Entweder an dieser Stelle Ende oder als Variante:

5. Darsteller (in weißem Gewand, oder hell angestrahlt) am besten Jugendlicher oder Kind:

"Mein sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!" (Zitat aus dem Kleinen Prinzen von A. de Saint-Exupery)

LICHT AUS.

Spenden, helfen, fördern

Mit deiner Unterstützung hilfst du uns Theaterschaffenden

Jetzt spenden