Drama Ministry

Drama Ministry fördert Theaterschaffende in der Kirche mit Online-Material, Vor Ort-Support und deutschlandweiten Seminaren.
mehr erfahren

iThemba

Verbreitet die Stimmung Südafrikas und berichtet von der Hoffnung, die Leben verändert.
mehr erfahren

Lifeliner

Der Lifeliner teilt Leben: Unterwegs in Schulen, Fußgängerzonen und Stadtfesten. Dort wo Menschen sind..
mehr erfahren

Project Serve

Auslandseinsätze auf allen Kontinenten.
mehr erfahren

Youthload

Online Ideenpool für christliche Jugendarbeit.
mehr erfahren

JFC Deutschland

JFC Deutschland ist Teil des weltweiten Netzwerks von Jugend für Christus International.
mehr erfahren

Drama Ministry ist für dich kostenlos!

Damit wir dieses und viele andere Angebote anbieten können, braucht das Netzwerk deine Hilfe.

Willst du weiterhin dieses Angebot nutzen können? Hilf mit einer Spende!

 

Ziel: 76.500€

Jetzt unterstützen

Chatroom Familie

Männer1
Frauen1
Kinder2
Egal0

Informationen:

  • 5-15 Minuten
  • Jugend, Allgemein

So könnte es sein, wenn sich eine Familie nur noch über den Chatroom verständigt.

Chatroom Familie, Chatten, Familienleben, Vater, Mutter, Jugendliche, Worte, Handy, SMS, lebendige Worte,

Das Stück

Eine vierköpfige Familie sitzt in den verschiedenen Ecken der Wohnung, 'Fama' und 'dfdKs' bedeuten Familienmanagerin (=Mutter) bzw. der für die Kohle sorgt (=Vater).

Die Mutter ist in der Küche mit dem Essen beschäftigt (Hausfrauenlook) + Handy u. Kochlöffel.
Vater im vermeintlichen Arbeitszimmer (Businessdress), Notebook vor sich.
Basti: Mit Playstation vor dem TV-Gerät.
Caro: MP3-Player im Ohr, Handy, Notebook auf den Knien.

Seitlich steht ein zum Essen gedeckter Tisch.

Zum Mitlesen auf der Wand über Beamer: Wir sind im Chat-Room Familie und erleben Familie E aus W bei einem ganz normalen "Gespräch".
Zur Erklärung: die Nick-Names 'Fama' und 'dfdKs' bedeuten Familienmanagerin (=Mutter) bzw. der für die Kohle sorgt (=Vater).

Alle Kommunikation findet per SMS statt.

Fama: "Wie war das noch mal mit der Soße? Ach ja, - SMS-Abruf unter www.was­-koche-ich-heute.de."

Fama: "das Essen ist gleich fertig."

Basti: "kb, will spielen"

dfdKs: "bg"

Fama: "kann das Essen nicht ewig warm halten. Also kommt! Caro, du auch!"

Carao: "®"

Basti: "Hey- die Caro-Zicke ist ja wieder echt gut drauf1 - ©"

Alle finden sich mehr oder weniger widerwillig am Tisch ein. Caro bringt das volle "Equipment" mit.

Fama per SMS: "Wer spricht das Tischgebet?"

Alle reagieren auf den Handyalarm:

dfdKs: "Alle guten Gaben, alles was wir haben, kommt, Oh Gott, von Dir. Wir danken Dir dafür. Amen"

Basti : "Amen"

Fama: "Amen"

Carao: "ak- Amen"

Es wird aufgetragen und weiter gesimst.

dfdKs: "Bitte mal das Salz!" (es wird ihm angereicht)

dfdKs: "thx -©"

Fama: "Wie war es in der Schule, Caro?"

Carao: "®"

Fama: "Und bei Dir im Büro, Schatz?"

dfdKs: "Wichtige Gespräche heute Morgen"

Basti: "Mich fragt wieder keiner, puh seid ihr öde, geh gleich ins Bett - gn8"

Fama: "Schön, wenn sich die Familie so beim Essen trifft. Da kann man über alles reden. - Lea!!! :-*"

Caro: "CU" (steht auf und geht im Takt der Musik ihres MP3-Players ab)

Fama: "Basti, du wolltest doch gleich ins -Bett gehen. Deine Gute-Nacht-Geschichte steht auf www.ab-ins-Bett.de"

ENDE

Spenden, helfen, fördern

Mit deiner Unterstützung hilfst du uns Theaterschaffenden

Jetzt spenden